Wissenswerte für Glas

Wissenswerte für Glas

GLAS ist eine Flüssigkeit die ohne wesentliche Kristallisierung bei Raumtemperatur zu einen festen Körper erstarrt.

Die Definition für Glas: Eine amorphe Substanz die aus Atomen besteht die keine geordneten Strukturen haben. Mit seinen amorphen Eigenschaften geht Glas keine Wechselwirkungen mit anderen Materialien ein, was es absolut gasdicht macht. Weil Glas aus natürlichen und naturidentischen Rohstoffen besteht und wieder eingeschmolzen werden kann, ist es vollständig recycelbar.

 

Flachglas:

Heute ist der Großteil des Flachglases im Floatverfahren hergestellt.

Ein Info-Video finden Sie bei uns im Blog (Quelle: Youtube)

Wie wird Fensterglas hergestellt

App

 

Pflegehinweise (Richtige Pflege und Handhabung von Glas-Flachglas)

Damit Sie dauerhaft Freude an dem von Ihnen ausgewählten Glas haben, beachten Sie bitte folgende Pflegehinweise:

 

> Zur problemfreien Reinigung empfehlen wir Ihnen bei normaler Verschmutzung ausschließlich Wasser.

 

> Bitte verwenden Sie keine scheuernden, ätzenden, säurehaltigen, oder alkalischen Reinigungsmittel. Kratzende Werkzeuge, Rasierklingen und Schaber dürfen nicht angewendet werden, da diese Kratzspuren auf der Oberfläche verursachen können.

 

> Zum Nachtrocknen empfehlen wir Ihnen ein fusselfreies Haushaltstuch (kein Baumwolltuch). Ganz wichtig dass die Oberfläche des Glases immer vollständig abgetrocknet werden muß.

Wenn Wasser auf der Oberfläche nicht vollständig abgetrocknet wird, entsteht durch den Effekt der Verdunstung des Wasser eine chemische Reaktion mit dem Glas. Dadurch werden die Alkalien aus dem Glas transportiert und die Oberfläche irisiert. Die beiden äußeren Glasoberflächen sind dann nicht mehr planparalell und dadurch entsteht eine Wolkenbildung.

>Deshalb das Glas immer komplett abtrocknen.

 

> Grobe Verschmutzungen können Sie mit destilliertem Wasser und Spiritus (Mischverhältnis 2 Teile Wasser : 1 Teil Spiritus) reinigen. Das Gemenge am besten mit einer Sprühflasche aufbringen. In jedem Fall sollte die gesamte Fläche gereinigt und getrocknet werden.

> Reinigen Sie unsere Gläser bitte niemals mit Scheuermitteln, alkalischen oder scharfen Reinigungsmitteln, auch nicht mit Glasreinigern wie z.B. Sidolin. Diese Reiniger enthalten Stoffe die sich auf der Oberfläche ablegen.

 Wichtig ist das man ein sauberes Tuch verwendet welches frei von Sand oder sonstigen Fremdkörpern ist. Sollten Fremdkörper wie z.B. Sand im Tuch sein verkratzen diese das Glas.

 

Bei Beachtung dieser einfachen Pflegehinweise werden Sie lange Freude an unseren Glasprodukten haben.


Feuer- und Brandschutzglas

Informationen und Wissenwerte über Feuer- und Brandschutzglas.

Spezialglas für besondere thermische Anwendungsbereiche.